Diagnostisches Zentrum am Vincentinum Augsburg GmbH
Radiologie

Vinzenz-von-Paul-Platz 1
86152 Augsburg

Tel. 0821 3167-730
Fax 0821 3167-752

radiologie@dzva.de

Unsere Leistungen in der Radiologie

Unser Leistungsspektrum beinhaltet insbesondere:

  • volldigitalisiertes Röntgen
  • Computertomographie (CT)
  • Kernspintomographie (MRT)

Diese schnittbildgebenden Verfahren sind die Grundlage für unsere diagnostischen Ableitungen und gegebenenfalls für weitere Behandlungen durch Ihren einweisenden Arzt.

Individuelle Betreuung

Im Mittelpunkt steht für uns das Wohl unserer Patienten: vor jeder Untersuchung sprechen wir mit den Patienten persönlich und sind in engem Austausch mit den zuweisenden Ärzten, damit wir im Einzelfall die individuell besten Diagnosemethode und -parameter wählen können. Wir sind bemüht, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Unsere Fachärzte leiten ihren Befund innerhalb von 24 Stunden an den zuweisenden Arzt. So gibt es kaum Zeitverlust für die anstehende Therapie.

Strahlungsarmes CT-Gerät

Seit September 2017 steht den Patienten unserer Praxis ein neues Computertomographiegerät zur Verfügung. Das technisch hochmoderne Gerät (64-Zeilen-Detektor) ist äußerst strahlungsarm, benötigt nur kurze Untersuchungszeiten und erzeugt dennoch sehr scharfe, hochaufgelöste Bilder der untersuchten Körperregion.

Aufgrund der Hochleistungsrechner ist bei der Untersuchung weniger Strahlung notwendig, wovon Patienten stark profitieren. Bei strahlungsempfindlichen Organen kann die Strahlendosis durch automatische Absenkung des Röhrenstroms noch weiter herunterreguliert werden. Auch der Einsatz von Kontrastmitteln kann aufgrund der sehr guten Bildqualität reduziert werden, sodass die Nieren des Patienten weniger belastet werden.

Trotz der niedrigen Strahlendosis liefert das Computertomographiegerät brillante Bilder, was den Ärzten die Diagnose und die Entscheidung über die anschließende Behandlung sehr erleichtert. Verschiedene Softwarepakete sorgen für weiteren Komfort bei der Untersuchung sowie bei der Auswertung der Bilder: Ein Metallreduktionsprogramm vermindert die Beeinträchtigung der Aufnahmen durch Metallprothesen deutlich. So kann beispielsweise ein um eine Metallprothese herum liegender Knochen besser gesehen und beurteilt werden. Tumore können mittels der neuen Software volumetrisch berechnet und verglichen werden. Ein spezielles Gefäßprogramm erleichtert die Auswertung von Angiografien, also der radiologischen Darstellung von Blutgefäßen.

Auch etwas beleibtere Patienten können  problemlos mit dem CT-Gerät untersucht werden: Das Gerät hat einen sogenannten Schwerlasttisch, der für Patienten bis zu 300 Kilogramm ausgelegt ist.

Modernes MRT-Gerät

Unsere Facharztpraxis ist mit einem modernen Magnetresonanztomographie-Gerät ausgestattet, das mehr Komfort bietet als vergleichbare Systeme. Der Patient kann damit in der Regel Fuß-voraus in die Untersuchungseinheit eingefahren werden. Das MRT-Gerät hat außerdem eine extra weite Magnetöffnung, ein ergonomi­sches Design und arbeitet bei ausgewählten Untersuchungen, z.B. am Schädel, nahezu geräuschlos. Ein leistungsstarker Kompaktmagnet mit besonders großem Messfeld sorgt für kurze Untersuchungszeiten und sehr gute Bildqualität. Die Bildgebung ist dabei vollkommen strahlungsfrei.

Mit Hilfe des technisch innovativen Geräts können anspruchsvolle klinische Untersuchungen in der täglichen Praxisroutine genutzt werden. Die Hauptvorteile liegen in einer verbesserten Darstellung kleiner Details und kürzeren Messzeiten, wodurch Bewegungen eingefroren bzw. in Echtzeit dargestellt werden können. Auf Grundlage von neuen Hard- und Softwarekomponenten eröffnet das MRT-Gerät außerdem viele zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten.
 

Hauptanwendungsgebiete der Kernspintomographie (MRT):

  • Neurologie: Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks
  • Orthopädie: Erkrankungen der Gelenke und der Muskulatur
  • Abdomen: Erkrankungen im Oberbauch und im Becken
  • Angiographie: Erkrankungen des Gefäßsystems

Unsere Ärzte

  • Dr. med. Julia Stoffels
    Fachärztin für Radiologie

    Ärztliche Leitung

  • Dr. med. Oliver Ertl
    Facharzt für Radiologie

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine CT-, MRT- oder Röntgenuntersuchung ausschließlich telefonisch unter

T 0821 3167-730

Bitte senden Sie uns keine Terminanfragen und persönliche Daten per Email.

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.